Sie sind hier:

 Machbarkeitsstudien » Ungenutzte Potentiale erkennen und kontinuierlich erschließen 

Unser Team von Experten stellt ständing neue Beiträge online! Profitieren Sie von unserem Wissen

Dienstag, 22. Oktober 2019

Ungenutzte Potentiale erkennen und kontinuierlich erschließen

In vielen Industrie-Unternehmen gibt es ungenutzte Potentiale im Energiebereich und anderen Bereichen der Ressourceneffizienz. Abhängig vom Industriezweig finden sich die Potentiale in den eingesetzten Systemen wie Heizungs- und Lüftungsanlagen, Wasseraufbereitungsanlagen, Wasserkreislaufführungen, Druckluftsystemen, Beleuchtungsanlagen, aber auch in den Fertigungsprozessen selbst.

  • Die Nutzung der Potentiale unterbleibt in der Praxis aus den verschiedensten Gründen:

  • Die hohen Potentiale sind den Entscheidern nicht bekannt;

  • Die vorhandenen Verluste werden als systemimmanent betrachtet obwohl sie es nicht zwingend sind;

  • Keine personellen Ressourcen zur konsequenten Bearbeitung von Projekten zur Energieeinsparung;

  • Fixierung auf kurzfristigen Kapitalrücklauf. Daher keine Umsetzung von Projekten mit einer Amortisationszeit größer als zwei bis vier Jahre;

Hauptsächlich scheitert die Nutzung der bekannten Potentiale an wirtschaftlichen Kriterien, weil die Investitionen zu hoch sind, um angemessene Kapitalrücklaufzeiten zu ermöglichen.

Mit unseren maßgeschneiderten Konzeptionen und dem Einsatz moderner Technologien umschiffen diese Hindernisse.

Weiterführende Informationen

Ansprechpartner

AEC GmbH

Josef Haerkötter
Telefon: 040 64505435
E-Mail: josef.haerkoetter@umweltcontracting.de